Verrechnungspreisgestaltung

Verrechnungspreisgestaltung

Sowohl die deutsche Gesetzgebung, als auch die deutsche Finanzverwaltung haben umfangreiche Vorschriften veröffentlicht, nach denen man Liefer- und Leistungsbeziehungen mit ausländischen Gesellschaften dokumentieren muss.

Dieses Transfer-Pricing wird nicht nur - aber auch - bei international tätigen Unternehmensgruppen geprüft.

Vergütungen für Lieferungen oder Dienstleistungen, die nicht den Verrechnungspreisgrundsätzen entsprechen, können zu steuerlichen Mehr- oder Doppelbelastungen und - bei mangelnder Dokumentation - sogar zu Strafzuschlägen führen.